Überschlägige Ermittlung der benötigten elektrischen Energie,
der Kosten und der generierten CO2-Menge bei der Aufladung von Antriebsbatterien

Das Thema Energieeffizienz muss unter ökologischen und unter ökonomischen Gesichtspunkten betrachtet werden. BELATRON Hocheffizienz-Ladesysteme reduzieren, im Vergleich zu konventionellen Ladegeräten, den Verbrauch elektrischer Energie während des Ladevorganges um ca. 25 %. Dies führt zu sinkenden Energiekosten und geringerer CO2-Emission.

Tragen Sie bitte in die Spalte „konventionelles Ladesystem“ die Daten Ihres derzeitigen Batterieladesystems ein.

  1. Batteriekapazität in Ah
  2. Batteriespannung in V
  3. Anzahl der Batterieladungen pro Jahr 
  4. Preis pro Kilowattstunde in Ihrem Unternehmen in € (* optional)
  5. Klicken Sie anschließend auf „Kostenermittlung starten“

Als Ergebnis wird Ihnen das mögliche Einsparungspotenzial pro Jahr beim Einsatz von BENNING BELATRON Hocheffizienz-Ladesystemen angezeigt.

 

konventionelles Ladesystem

BENNING BELATRON Hocheffizienz - Ladesystem

 

Batteriekapazität

 Ah

Ah

 

Batteriespannung

 V 

 V 

 

Batterieladungen / Jahr

     

     

 

Preis / kWh

 €  

 € 

* optional

Ergebnis

konventionelles Ladesystem

BENNING BELATRON Hocheffizienz - Ladesystem

Ersparnis

Energieverbrauch / Ladung

 kWh

 kWh

 kWh

Energieverbrauch / Jahr

 kWh

 kWh

 kWh

CO2-Emissionen / Jahr

 kg   

 kg   

 kg   

Energiekosten / Jahr

 €    

 €    

 €    

 

Button