BENNING PV-Wechselrichter Baureihe TLS

Energieerzeugung und Speicherung der neuesten Generation

Photovoltaic Produkt Sortiment

Sie befinden sich hier:

BENNING PV Wechselrichter TLS 13.3 / 15.3 / 17.3

Besondere Merkmale der dreiphasigen TLS Wechselrichter

  • 3 MPP Tracker
  • Mehr Ertrag durch dynamische 70 % Wirkleistungsbegrenzung
  • Integrierter Rundsteuerungsempfängeranschluss
  • Kostenfreie Überwachung im BENNING SOLAR Portal
Eingangsdaten: BENNING PV Wechselrichter TLS 13.3 BENNING PV Wechselrichter TLS 15.3 BENNING PV Wechselrichter TLS 17.3
Empfohlene maximale DC - Leistung 15000 W 17000 W 20000 W
Maximale DC - Eingangsspannung 1000 V 1000 V 1000 V
Minimale DC - Spannung / Startspannung Eingang A/(B): 250 V / 280 V Eingang A/(B): 250 V / 280 V Eingang A/(B): 250 V / 280 V
Minimale DC - Spannung* Eingang C: 120 V Eingang C: 120 V Eingang C: 120 V
MPP - Spannungsbereich 320-800 V 360-800 V 400-800 V
DC - Nennspannung 690 V 690 V 690 V
Maximaler DC - Strom / Eingang (A/B)** 18 A 18 A 18 A
Maximaler Kurzschlussstrom / Eingang (A/B) 20 A 20 A 20 A
Einspeisung ab 30 W 30 W 30 W
Anzahl MPP-Tracker 3 3 3
Strings pro MPP-Tracker 2 2 2
DC - Anschluss SUNCLIX SUNCLIX SUNCLIX
DC Überspannungskategorie III III III
Ausgangsdaten: BENNING PV Wechselrichter TLS 13.3 BENNING PV Wechselrichter TLS 15.3 BENNING PV Wechselrichter TLS 17.3
AC Nennleistung (230V / 50 Hz, cos(φ)=1) 13000 W 15000 W 17000 W
Maximale Ausgangs – Scheinleistung 13000 VA 15000 VA 17000 VA
AC Netzanschluss 3 / N / PE 3 / N / PE 3 / N / PE
AC Nennspannungsbereich 3 x 400 V / 3 x 230 V +/- 20 % 3 x 400 V / 3 x 230 V +/- 20 % 3 x 400 V / 3 x 230 V +/- 20 %
Verschiebungsfaktor cos (φ) 0,9 ind. … 1 … 0,9 kap. 0,9 ind. … 1 … 0,9 kap. 0,9 ind. … 1 … 0,9 kap.
Nennfrequenz / Frequenzbereich 50 Hz / 47,5 Hz - 51,5 Hz 50 Hz / 47,5 Hz - 51,5 Hz 50 Hz / 47,5 Hz - 51,5 Hz
Maximaler Ausgangsstrom 3 x 22 A 3 x 22 A 3 x 25 A
Maximaler Kurzschlussstrom 3 x 22 A 3 x 22 A 3 x 25 A
Maximal zulässige Absicherung Leitungsschutzschalter 32 A, Charakteristik B Leitungsschutzschalter 32 A, Charakteristik B Leitungsschutzschalter 32 A, Charakteristik B
Klirrfaktor bei cos(φ) = 1 < 3 % < 3 % < 3 %
Eigenverbrauch Nacht < 2 W < 2 W < 2 W
AC Überspannungskategorie III III III
Wirkungsgrad BENNING PV Wechselrichter TLS 13.3 BENNING PV Wechselrichter TLS 15.3 BENNING PV Wechselrichter TLS 17.3
Max. Wirkungsgrad 98,0 % 98,0 % 98,0 %
Europäischer Wirkungsgrad 97,5 % 97,5 % 97,5 %
Sicherheit und Schutzeinrichtungen: BENNING PV Wechselrichter TLS 13.3 BENNING PV Wechselrichter TLS 15.3 BENNING PV Wechselrichter TLS 17.3
Gerätekonzept Transformatorlos Transformatorlos Transformatorlos
Schutzklasse I I I
Erdschlussüberwachung Integriert Integriert Integriert
Fehlerstromüberwachung Integriert, allstromsensitiv Integriert, allstromsensitiv Integriert, allstromsensitiv
Überlastverhalten Arbeitspunktverschiebung Arbeitspunktverschiebung Arbeitspunktverschiebung
Übertemperaturverhalten Arbeitspunktverschiebung Arbeitspunktverschiebung Arbeitspunktverschiebung
DC Lasttrennschalter Integriert Integriert Integriert
Überspannungsschutz Eingang Integriert, Typ 3 nach EN61643-11 Integriert, Typ 3 nach EN61643-11 Integriert, Typ 3 nach EN61643-11
Überspannungsschutz Ausgang Integriert, Typ 3 nach EN61643-11 Integriert, Typ 3 nach EN61643-11 Integriert, Typ 3 nach EN61643-11
Selbsttätige Schaltstelle Nach VDE 0126 - 1 - 1 Nach VDE 0126 - 1 - 1 Nach VDE 0126 - 1 - 1
Umgebungsbedingungen BENNING PV Wechselrichter TLS 13.3 BENNING PV Wechselrichter TLS 15.3 BENNING PV Wechselrichter TLS 17.3
Schutzart IP 54 / Elektronik IP 65 IP 54 / Elektronik IP 65 IP 54 / Elektronik IP 65
Kühlkonzept Drehzahlgeregelter Lüfter Drehzahlgeregelter Lüfter Drehzahlgeregelter Lüfter
Umgebungstemperaturbereich -20°C – 60°C -20°C – 60°C -20°C – 60°C
Max. Umgebungstemperatur bei Nennleistung 50°C 45°C 40°C
Umweltklassen 4K4H nach IEC 721-3-4 ***) 4K4H nach IEC 721-3-4 ***) 4K4H nach IEC 721-3-4 ***)
Maximale Aufstellhöhe 2000 m ü.NN 2000 m ü.NN 2000 m ü.NN
Geräusch ≤ 50 dB(A) ≤ 50 dB(A) ≤ 50 dB(A)
Normen, Standards BENNING PV Wechselrichter TLS 13.3 BENNING PV Wechselrichter TLS 15.3 BENNING PV Wechselrichter TLS 17.3
EMV Störaussendung EN 61000-6-3: 2007 EN 61000-6-3: 2007 EN 61000-6-3: 2007
EMV Störfestigkeit EN 61000-6-2: 2005 EN 61000-6-2: 2005 EN 61000-6-2: 2005
Gerätesicherheit EN 62109-1, -2 EN 62109-1, -2 EN 62109-1, -2
Zertifikate, Zulassungen VDE-AR-N 4105, EN50438, AS4777, AS3100 VDE-AR-N 4105, EN50438, AS4777, AS3100 VDE-AR-N 4105, EN50438, AS4777, AS3100
Allgemeine Informationen: BENNING PV Wechselrichter TLS 13.3 BENNING PV Wechselrichter TLS 15.3 BENNING PV Wechselrichter TLS 17.3
Abmessungen und Gewicht
Abmessungen in mm (B x H x T)
455 x 612 x 213 mm (ohne Stecker) 455 x 612 x 213 mm (ohne Stecker) 455 x 612 x 213 mm (ohne Stecker)
Gewicht, ca. 45 kg 45 kg 45 kg
Geräteausstattung BENNING PV Wechselrichter TLS 13.3 BENNING PV Wechselrichter TLS 15.3 BENNING PV Wechselrichter TLS 17.3
Display grafisch grafisch grafisch
Kommunikationsschnittstellen RS 485, USB, Ethernet, Einstrahlung, S0 nach DIN EN 62053-31 Klasse B RS 485, USB, Ethernet, Einstrahlung, S0 nach DIN EN 62053-31 Klasse B RS 485, USB, Ethernet, Einstrahlung, S0 nach DIN EN 62053-31 Klasse B
Messwertaufzeichnung 24 Stunden: 5-min Werte
30 Tage: Stundenwerte
20 Jahre: Tageswerte
24 Stunden: 5-min Werte
30 Tage: Stundenwerte
20 Jahre: Tageswerte
24 Stunden: 5-min Werte
30 Tage: Stundenwerte
20 Jahre: Tageswerte
Melde-/Steuerrelais potentialfreier Schließer 230 V / 2 A potentialfreier Schließer 230 V / 2 A potentialfreier Schließer 230 V / 2 A

*) Dieser Wert ist gültig, sofern ein Eingang die Startspannung überschritten hat.
**) Eine Überschreitung dieses Wertes ist insofern zulässig, soweit der angegebene zulässige Kurzschlussstrom nicht überschritten wird.
***) Das Gerät ist für den Outdoor-Bereich geeignet. Es darf aber nicht unmittelbarer Sonneneinstrahlung und Niederschlag (Regen, Schnee, Hagel) ausgesetzt werden. Dieses ist bauseits sicherzustellen.

Technische Änderungen vorbehalten. Stand: 31.10.2014

Weitere Informationen

Broschüren
Bedienungsanleitungen
Datenblätter
Downloads
Fachberichte
Zertifikate