Gleichrichter

für industrielle Anwendungen

Gleichrichter - THYROTRONIC

Gleichrichter für stationäre Batterieanlagen
 – Baureihe THYROTRONIC

Die Absicherung elektrischer Verbraucher gegen Netzausfall erfolgt häufig durch batteriegestützte Gleichstromversorgungen, die wichtige Verbraucher sowohl bei vorhandenem Netz als auch bei Netzausfall mit elektrischer Energie versorgen.Mit der Baureihe THYROTRONIC stehen robuste Stromversorgungen z.B. für folgende Anwendungen zur Verfügung: Kraftwerke, Offshore-Projekte, Öl-, Gas und Petrochemie.

Generelle Merkmale

Generelle Merkmale

  • vollgesteuerte Thyristordrehstrombrücke
    • 6-puls (standard)
    • 12-puls (optional)
  • Leistungsrange 0,6 kW – 1 MW
  • Eingangspannungen
    • 108 V – 690 V AC ± 20%
  • Ausgangsspannungen
    • 18 – 320 V
Thyrotronic Gleichrichter Reihe - offen Thyrotronic Gleichrichter Reihe
Vergleich der Oberwellenbelastung des  Eingangsstromes bei 6 / 12 Thyristor Gleichrichtern
Vergleich der Oberwellenbelastung des Eingangsstromes bei 6 / 12 Thyristor Gleichrichtern

Höchste Verfügbarkeit

Höchste Verfügbarkeit durch

  • autom. temperaturgeführte Ladekennlinie
  • Batterieverfügbarkeitstest / -kreistest
  • galvanische Trennung
  • hohe Qualität der Ausgangsleistung
  • N+1 Redundanz
  • umfangreiche Melde- und Überwachungsfunktionen
hohe Qualität der Ausgangsleistung, Batterieverfügbarkeitstest / -kreistest
hohe Qualität der Ausgangsleistung, Batterieverfügbarkeitstest / -kreistest

Maximale Wirtschaftlichkeit

Maximale Wirtschaftlichkeit

  • robustes System
  • geringer Wartungsaufwand

Weitere Informationen

Broschüren
Fachberichte