Überschlägige Ermittlung der benötigten elektrischen Energie,
der Kosten und der generierten CO2-Menge bei der Aufladung von Antriebsbatterien

Das Thema Energieeffizienz muss unter ökologischen und unter ökonomischen Gesichtspunkten betrachtet werden. BELATRON Hocheffizienz-Ladesysteme reduzieren, im Vergleich zu konventionellen Ladegeräten, den Verbrauch elektrischer Energie während des Ladevorganges um ca. 25 %. Dies führt zu sinkenden Energiekosten und geringerer CO2-Emission.

Tragen Sie bitte in die Spalte „konventionelles Ladesystem“ die Daten Ihres derzeitigen Batterieladesystems ein.

  1. Batteriekapazität in Ah
  2. Batteriespannung in V
  3. Anzahl der Batterieladungen pro Jahr 
  4. Preis pro Kilowattstunde in Ihrem Unternehmen in € (* optional)
  5. Klicken Sie anschließend auf „Kostenermittlung starten“

Als Ergebnis wird Ihnen das mögliche Einsparungspotenzial pro Jahr beim Einsatz von BENNING BELATRON Hocheffizienz-Ladesystemen angezeigt.

 

konventionelles Ladesystem

BENNING BELATRON Hocheffizienz - Ladesystem

 

Batteriekapazität

 Ah

Ah

 

Batteriespannung

 V 

 V 

 

Batterieladungen / Jahr

     

     

 

Preis / kWh

 €  

 € 

* optional

Ergebnis

konventionelles Ladesystem

BENNING BELATRON Hocheffizienz - Ladesystem

Ersparnis

Energieverbrauch / Ladung

 kWh

 kWh

 kWh

Energieverbrauch / Jahr

 kWh

 kWh

 kWh

CO2-Emissionen / Jahr

 kg   

 kg   

 kg   

Energiekosten / Jahr

 €    

 €    

 €    

 

Button

 

Um diese Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Weiterlesen …