Sie befinden sich hier:

02.04.2016

Hohe Akzeptanz beim Profi

Erfolgreiche Einführung der DUSPOL®-Generation im Jahr 2013

Erfolgreiche Einführung der DUSPOL®-Generation im Jahr 2013
Feststellung der Spannungsfreiheit am Invertereingang eines Hybridfahrzeuges mit dem BENNING DUSPOL® digital (050263), Nennspannungsbereich 1,0 V - 1000V/1200 VAC/DC, CAT IV, IP 65 (Foto: TÜV SÜD Akademie GmbH)

Der DUSPOL® digital hat sich seit 2013 unter den drei DUSPOL®-Modellen als das beliebteste Model herausgestellt und wird weltweit eingesetzt. Die Einsatz-, Prüf- und Messmöglichkeiten in Kombination mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis machen ihn zu unserem Topseller im Bereich der Spannungsprüfer.

 

Eine Vielzahl von Funktionen

Funktional betrachtet ermöglicht der aktuelle DUSPOL® digital eine TRUE RMS-Spannungsprüfung (mit Echt-Effektivwertmessverfahren), eine Durchgangs-, Phasen-, Drehfeld- und Diodenprüfung sowie eine bewusste Lastzuschaltung. Darüber hinaus verfügt er über einen berührungslosen Kabelbruchdetektor und eine Widerstands- und Frequenzanzeige.

 

Flexibel einsetzbar

Der DUSPOL® digital wird heute in Systemen mit Spannungen von 1,0 V bis zu 1.000 V AC und 1.200 V DC, z.B. bei Photovoltaik-, Windkraftanlagen und Elektro- bzw. Hybridfahrzeugen, bevorzugt eingesetzt – ebenso aber auch in der Industrie und im Handwerk.
Alle DUSPOL®-Spannungsprüfer tragen das VDE/GS Zeichen, erfüllen die Schutzklasse IP 65 und die Messkategorien CAT lV 600 V und CAT lll 1000 V. Auch entsprechen sie den Normanforderungen der neuen DIN EN 61243-3 (VDE 0682-401): 2015-08.

Namenhafte Hersteller und Industrieunternehmen haben den DUSPOL® häufig als Standardwerkzeug gelistet. Ebenso wird er seit Jahren regelmäßig von Kunden und Herstellern als Incentive für hochwertige Werbemaßnahmen eingesetzt.

 

„Der beste DUSPOL®, den es je gab!“

Seine Qualität und die Akzeptanz der Kunden bestätigen unsere Aussage von damals, die wir auch heute noch gerne wiederholen: Der DUSPOL® digital ist der beste DUSPOL®, den es je gab!

Weitere Informationen

Kontakt: Tobias Enck
Telefon: +49 (0) 28 71 / 93 -111
E-mail: t.enck@benning.de

Zurück