Gleichrichter - THYROTRONIC

für industrielle Anwendungen

Gleichrichter - THYROTRONIC

Gleichrichter für stationäre Batterieanlagen
 – Baureihe THYROTRONIC

Die Absicherung elektrischer Verbraucher gegen Netzausfall erfolgt häufig durch batteriegestützte Gleichstromversorgungen, die wichtige Verbraucher sowohl bei vorhandenem Netz als auch bei Netzausfall mit elektrischer Energie versorgen.

Batteriegestützte Gleichstromversorgungssysteme haben sich seit vielen Jahrzehnten als außerordentlich zuverlässige und sehr wirtschaftliche Ersatzstromversorgungen bewährt.

Die Zuverlässigkeit einer batteriegestützten Ersatzstromversorgung wird sowohl von der Qualität der eingesetzten Batterie als auch von der Betriebssicherheit des Gleichrichtergerätes bestimmt.

Die von BENNING entwickelte Gleichrichterbaureihe THYROTRONIC ist in besonderem Maße für den Einsatz bei batteriegestützten Gleichstromversorgungen geeignet und bietet neben großer Zuverlässigkeit ein umfangreiches Melde- und Überwachungskonzept.

THYROTRONIC Gleichrichtergeräte arbeiten mit einer elektronisch geregelten Ausgangskennlinie (IU-Kennlinie nach DIN 41773).

Die Ausgangsspannung wird mit einer Abweichung von ± 0,5 % innerhalb eines Lastbereiches von 0 % bis 100 % des Gerätestromes konstant gehalten.

Netzspannungsschwankungen von ± 10 % und Netzfrequenzschwankungen von ± 5 % werden ausgeregelt. Als Energiespeicher werden überwiegend stationäre geschlossene oder verschlossene Bleibatterien eingesetzt. Nickel-Cadmium Batterien werden bei extremen Umweltbedingungen verwendet.

Anwendungsbereiche dieser Ersatzstromversorgungen sind:

  • Kraftwerke
  • Umspannwerke
  • Bahntechnische Anlagen
  • Öl- und Gasindustrie
  • Flughäfen
  • Krankenhäuser

Generelle Merkmale

Generelle Merkmale

  • vollgesteuerte Thyristordrehstrombrücke
    • 6-puls (standard)
    • 12-puls (optional)
  • Leistungsrange 0,6 kW – 1 MW
  • Eingangsspannungen [V]
    • 230 ± 10 % 1-phasig
    • 240 ± 10 % 1-phasig
    • 208 ± 10 % 3-phasig
    • 400 ± 10 % 3-phasig
    • 480 ± 10 % 3-phasig
    • (weitere auf Anfrage)
  • Ausgangsspannungen [V]
    • 24, 48, 60, 110/125, 220/240
    • (weitere auf Anfrage)
Gleichrichtersystem THYROTRONIC offen Gleichrichtersysteme THYROTRONIC Linie
Vergleich der Oberwellenbelastung des  Eingangsstromes bei 6 / 12 Thyristor Gleichrichtern
Vergleich der Oberwellenbelastung des Eingangsstromes bei 6 / 12 Thyristor Gleichrichtern

Höchste Verfügbarkeit

Höchste Verfügbarkeit durch

  • autom. temperaturgeführte Ladekennlinie
  • Batterieverfügbarkeitstest / -kreistest
  • galvanische Trennung
  • hohe Qualität der Ausgangsleistung
  • N+1 Redundanz
  • umfangreiche Melde- und Überwachungsfunktionen

Maximale Wirtschaftlichkeit

Maximale Wirtschaftlichkeit

  • geeignet für Blei- u. NiCd Batterien
Verlauf der IU-Kennlinie nach DIN 41773 
für NiCd Batterien
Verlauf der IU-Kennlinie nach DIN 41773 
für NiCd Batterien
Verlauf der IU-Kennlinie nach DIN 41773 
für Bleibatterien
Verlauf der IU-Kennlinie nach DIN 41773 
für Bleibatterien

Weitere Informationen

Broschüren
Fachberichte

Ihre Ansprechpartner

Woher kommen Sie? Wählen Sie ihr Herkunftsland in der Liste aus, um schnell Ihren persönlichen Ansprechpartner zu finden.

BENNING Niederlassungen - Wählen Sie Ihren Ansprechpartner, indem Sie auf die entsprechende Flagge klicken.

SUI BENNING Power Electronics GmbH
tel

+41 (0) 44 / 8 05 75 75

fax

+41 (0) 44 / 8 05 75 80

web

www.benning.ch

address

Industriestrasse 6
8305 Dietlikon

SUI BENNING Power Electronics GmbH
Jürg Badertscher
tel

+41 44 805 75 81

web

www.benning.ch

address

Industriestrasse 6
8305 Dietlikon
Switzerland

SUI BENNING Power Electronics GmbH
Thomas Wildhaber
tel

+41 44 805 75 76

address

Industriestrasse 6
8305 Dietlikon
Switzerland

SUI BENNING Power Electronics GmbH
Pantelis Tasikas
tel

+41 44 805 75 74

fax

+41 44 805 75 80

web

www.benning.ch

address

Industriestrasse 6
8305 Dietlikon
Switzerland