Industrie Stromversorgungen - max. Verfügbarkeit & Effizienz

BENNING liefert seit Jahrzehnten modulare AC und DC Stromversorgungen für die batteriegestützte Stromversorgung von elektronischen Systemen in der Telekommunikation, Industrie, Medizin- und Datentechnik. Dazu gehören:

Modulare Industrie-Stromversorgungen haben sich aufgrund ihrer hohen Verfügbarkeit, Wirtschaftlichkeit und der einfachen Servicemöglichkeit hervorragend unter den harten Bedingungen des industriellen Einsatzes bewährt, z. B.

Vorteile der modularen Industrie Stromversorgungen:

  • maximale Verfügbarkeit, kostengünstige Redundanz-Lösungen
  • geringes Volumen und Gewicht
  • betriebssichere modulare Hot-Plug-Technik
  • kurze Reparaturzeiten (MTTR)
  • einfache Skalierbarkeit der Systemleistung (pay as you grow)
  • hohe Energieeffizienz

Industrie-Gleichrichter Systeme

Gleichrichter-Systeme und Gleichspannungswandler

In vielen Bereichen der Industrie werden elektrische Verbraucher eingesetzt, die gegen den Ausfall des öffentlichen Netzes durch eine Ersatzstromversorgung gesichert werden müssen. Hierzu werden seit vielen Jahren Gleichrichtergeräte mit parallel geschalteten Batterien eingesetzt.

Gleichrichterbaureihen für den Aufbau betriebssicherer Industriestromversorgungen: ADC Modular, TEBECHOP SE, THYROTRONIC, Gleichrichter KKW

Gleichrichtersystem ADC modular

Bei der Baureihe ADC modular handelt es sich um sehr wirtschaftliche modulare Gleichrichter, die insbesondere für den industriellen Einsatz aber auch für die Stromversorgung von TK-Anlagen geeignet sind. Zusammen mit parallel geschalteten Blei- oder NiCd Batterien, können diese Gleichrichter zu batteriegestützten Ersatzstromversorgungen ausgebaut werden.

Merkmale dieser Gleichrichter-Baureihe:

  • n+1 Redundanz
  • Leistungsbereich: 300 W bis 2400 W
  • Weitbereichseingang: 93 V – 264 V ohne Derating
  • geeignet für alle gängigen Ausgangsspannungen: 12 V, 24 V, 48 V, 60 V, 108 – 110 V, 216 – 220 V
Modulare Industrie-Stromversorgungen mit der BENNING Gleichrichterbaureihe ADC
Gleichrichter und Stromversorgungssystem der Baureihe ADC
Links: 19" ADC Gleichrichtereinschub
Rechts: Modulares DC Gleichrichtersystem

TEBECHOP SE Gleichrichter und DC-Wandler

Mit der Produktlinie TEBECHOP SE steht eine neue Generation sehr wirtschaftlicher modularer Gleichrichter und DC-Converter zur Verfügung, die den Anforderungen sensibler und prozesskritischer Systeme in höchstem Maße gerecht werden.

Diese Gleichrichter-Linie kann zusammen mit parallel geschalteten Blei- oder NiCd Batterien, zu batteriegestützten Ersatzstromversorgungen ausgebaut werden und umfasst:

Modulare Industrie-Ersatzstromversorgungen mit der BENNING Gleichrichterbaureihe TEBECHOP SE
Gleichrichterrack und Stromversorgungssystem Typ TEBECHOP SE
Links: 19” Gleichrichtereinschub mit fünf Leistungsmodulen TEBECHOP 3000 SE
Rechts: DC Stromversorgungssystem 54 kW, (vier Gleichrichtermodule TEBECHOP 13500 SE)

Maximale Verfügbarkeit, höchste Anwendungs- und Investitionsflexibilität, minimierte Betriebskosten

  • Design und hochwertige Komponenten, ausgelegt für die harten Bedingungen der Industrie
  • n+1 (bzw. n+r) Redundanz
  • betriebssichere Hot-Plug-Technik
  • umfangreiche Melde- und Überwachungsfunktionen z. B. über HTML, SNMP, Modbus oder Profibus, IEC 61850
  • hohe MTBF niedrige MTTR
  • einfache Skalierbarkeit der Systemleistung
19“ Einschub mit drei konvektionsgekühlten BENNING Gleichrichtern TEBECHOP 3000 SE
19“ Industrie-Gleichrichtereinschub mit drei konvektionsgekühlten TEBECHOP 3000 SE Industrie-Gleichrichtermodulen und einer Ausgangsleistung von jeweils 1500 W
Industrie-Gleichrichtereinschub mit 1/5 19“ Industrie-Gleichrichtern TEBECHOP 3000 SE
TEBECHOP SE Gleichrichter für eine sichere Stromversorgung
• niedrige MTTR (Mean Time To Repair) und geringe Wartungskosten
• durch „Hot-Swap“-Fähigkeit ist jedes Modul in weniger als zehn Minuten austauschbar

Industrie-Gleichrichter THYROTRONIC

Die Industrie-Gleichrichterbaureihe THYROTRONIC ist in besonderem Maße für den Einsatz bei batteriegestützten Gleichstromversorgungen geeignet und bietet neben großer Zuverlässigkeit ein umfangreiches Melde- und Überwachungskonzept.
Als Industriestromversorgung konzipiert, arbeiten diese robusten Monoblock-Gleichrichtersysteme mit einer elektronisch geregelten Ausgangskennlinie (IU-Kennlinie nach DIN 41773).

Typische Anwendungsbereiche dieser thyristorgeregelten Ersatzstromversorgungen sind:

Zwei Systeme der robusten Industrie-Stromversorgungen BENNING THYROTRONIC
Monoblock Industriestromversorgungen des Typs THYROTRONIC
• Industrie-Gleichrichtersysteme mit vollgesteuerter Thyristordrehstrombrücke
• galvanisch getrennt, Stromversorgung mit Leistungsrange 0,6 kW – 1 MW

Kernkraftwerks-Stromversorgung

Elektronisch geregelte Gleichrichtersysteme bilden in Verbindung mit entsprechenden Blei- oder NiCd-Batterien gesicherte Stromversorgungsanlagen die sowohl bei vorhandenem Netz als auch bei Netzausfall wichtige Kernkraftwerksverbraucher mit Strom versorgen.

Diese sind z. B.:

  • die Kraftwerksleittechnik
  • Melde-, Steuer- und Schutzelektroniken
  • Fernmess- und Fernwirktechnik
  • Gleich- und Wechselstrommotore
  • Magnetventile

Diese BENNING Gleichrichter können sowohl in konventionellen Kohle-, Gas- oder Wasser- als auch in Kernkraftwerken zur Stromversorgung eingesetzt werden.

Stromversorgungen von BENNING - Sicherheit rund um die Uhr

  • ausgelegt als Kraftwerks-Stromversorgung in erdbebengefährdeten Gebieten
  • Verwendung spezieller Gehäuse die als erdbebensicher zugelassen sind

Industrie-Wechselrichter Systeme

Wechselrichter für sichere Industriestromversorgungen

Bedingt durch die Rückwirkung großer Verbraucher bei Zu- oder Abschaltung in Spitzenverbrauchszeiten sowie durch Blitzeinschläge sind Unregelmäßigkeiten im öffentlichen Versorgungsnetz nicht zu verhindern.

Für die Versorgung von Verbrauchern, die eine von Störungen des öffentlichen Netzes unabhängige Wechselspannung benötigen, werden zunehmend statische Wechselrichter eingesetzt, z. B. zur Stromversorgung von:

Wechselrichterbaureihen: INVERTRONIC, INVERTRONIC compact, INVERTRONIC modular, Wechselrichter KKW

Wechselrichter ein- und dreiphasig

Mit diesen Industrie-Wechselrichtern stehen sehr robuste ein- und dreiphasige IGBT Wechselrichtersysteme (Leistungsrange 10 kVA – 200 kVA) für den harten Einsatz in der Industrie zur Verfügung, z. B. als:

• Stromversorgung für den Kraftwerksbereich
• Stromversorgung für die Öl-, Gas- und petrochemische Industrie
• Stromversorgung für die verarbeitende Industrie

Diese Wechselrichter werden an batteriegestützte Gleichstromnetze angeschlossen und versorgen kritische Verbraucher zuverlässig mit Strom guter Qualität. Die vorhandene Batterie- & Gleichrichterinfrastruktur kann weiterhin genutzt werden.

Zwei IGBT Industriewechselrichter zum Aufbau von Industriestromversorgungen
Monoblock Industriestromversorgungen des Typs INVERTRONIC
• ein- und dreiphasige IGBT Industrie-Wechselrichtersysteme
• galvanisch getrennt, Stromversorgung mit Leistungsrange 10 kVA – 200 kVA

Modulare 19“ Wechselrichter

Mit der Wechselrichterbaureihe INVERTRONIC compact bietet BENNING sehr sichere und wirtschaftliche, einphasige, modulare Wechselrichtersysteme.
Zusammen mit den modularen Gleichrichtersystemen TEBECHOP SE ergibt sich eine sehr flexible und wirtschaftliche Plattform für den Aufbau von kompletten batteriegestützten Ersatzstromversorgungen höchster Verfügbarkeit.

Diese Industriestromversorgungen zeichnen sich aus, durch:

  • n+1 Redundanz
  • autarke Wechselrichter-Module (Hot-Plug)
  • umfangreiche Melde- und Überwachungsfunktionen
  • EUE und Servicebypass als separate Hot-Plug Module
  • galvanische Trennung
Blockschaltbild zur modularen Architektur des Industrie-Stromversorgungssystems
Industrie-Stromversorgungssystem mit modularer Architektur, Blockschaltbild mit modularen Gleichrichtern, Wechselrichtern und DC-Wandlern

Dreiphasige 19“ Wechselrichter

Verglichen mit dreiphasigen Monoblocksystemen haben INVERTRONIC modular Wechselrichter ein geringeres Volumen und Gewicht. Die Parallelschaltung der Wechselrichtermodule ergibt bei einer n+1 Redundanz, Stromversorgungssysteme mit höchster Verfügbarkeit und einer Leistungsrange von 10 kVA – 180 kVA.

Vorteile dieser Wechselrichter beim Aufbau von Industriestromversorgungen:

  • einfach skalierbare Systemleistung
  • jedes 19" Wechselrichtermodul verfügt über eine eigene elektronische Umschalteinrichtung (EUE)
  • kurze MTTR (Mean Time to Repair)
  • höchste Verfügbarkeit durch n+1 Redundanz
  • hohe Energieeffizienz durch guten Systemwirkungsgrad auch im Teillastbereich
  • geringeres Anlagenvolumen und Gewicht reduzieren den erforderlichen Platzbedarf und vereinfachen Transport und Einbringung der Anlage
Wechselrichter (90 kVA) und ein Modul zum Aufbau von Industriestromversorgungen
Dreiphasiges Wechselrichtersystem INVERTRONIC modular
Links: 19“ Wechselrichtereinschub
Rechts: Modulares Wechselrichtersystem zum Aufbau von Industriestromversorgungen

Kernkraftwerks-Wechselrichter

Diese ein- und dreiphasigen Wechselrichter-Systeme entsprechen den sehr strengen Sicherheitsanforderungen an Stromversorgungssysteme, welche in Kernkraftwerken (KKW) installiert werden. Sie sind auf eine lange Betriebsdauer solcher Anlagen von mehr als 40 Jahren ausgelegt. Die Wechselrichter werden nach den Qualitätsanforderungen für 1-E-Kernkraftwerks-Anwendungen gebaut und getestet.

Merkmale dieser Stromversorgungssysteme

  • ein- und dreiphasige Systeme
  • extrem dimensioniert
  • Leistungsrange 5 kVA – 400 kVA
  • betriebssicher
  • galvanische Trennung
  • hohe Qualität der Ausgangsleistung

KKW Wechselrichter von BENNING - Sicherheit rund um die Uhr

  • ausgelegt zur Stromversorgung von KKW in erdbebengefährdeten Gebieten
  • Verwendung robuster Gehäuse die als erdbebensicher zugelassen sind

Industrie-USV Anlagen

USV-Anlagen ein- und dreiphasig

Eine statische USV-Anlage hat nicht nur die Aufgabe, die angeschlossenen Verbraucher kontinuierlich und unterbrechungsfrei zu versorgen, sondern sollte darüber hinaus auch zu einer deutlichen Verbesserung der Spannungs- und Frequenz-Qualität gegenüber dem Normalnetz führen.
Insbesondere bei großen USV-Anlagen sind höchste Verfügbarkeit und wirtschaftlicher Betrieb wichtige Auswahlkriterien. Mit den Produktlinien ENERTRONIC modular und ENERTRONIC I bietet BENNING Anlagen, die diesen Anforderungen gerecht werden.

Diese BENNING USV-Systeme werden als Stromversorgung eingesetzt:

  • in petrochemischen Anlagen und Raffinerien
  • in Kraft- und Umspannwerken
  • für Prozessrechner
  • für Leitwarten und SCADA-Systeme

USV-Systeme Baureihen: ENERTRONIC modular und ENERTRONIC I

USV-Systeme Baureihen: ENERTRONIC modular und ENERTRONIC I
USV-Systeme Baureihen: ENERTRONIC modular und ENERTRONIC I

USV-System ENERTRONIC I

Die USV ENERTRONIC I entspricht der höchsten USV-Klassifikation VFI SS 111 nach EN 62040-3 und steht für maximale Sicherheit basierend auf folgenden Merkmalen:

  • Eingangsleistungsfaktor von ≥ 0.99
  • Netzrückwirkungen (THDi) < 5 %
  • hohe Spannungsstabilität, selbst bei großen Laständerungen
  • besonders geeignet für nicht lineare Lasten
  • elektronische Umschalteinrichtung (EUE) und interner Service-Bypass
  • umfangreiche Melde- und Überwachungsfunktionen

Dieses robuste USV-System wird als Stromversorgungssystem z. B. in petrochemischen Anlagen sowie in Kraft- und Umspannwerken eingesetzt.

USV-Anlage des USV-Typs ENERTRONIC I als Stromversorgungssystem mit IP21
USV-System ENERTRONIC I mit Touchpanel
• ein- und dreiphasiges USV-Anlagendesign für Industrieanwendungen
• galvanisch getrenntes USV-System zur sicheren Stromversorgung

USV ENERTRONIC modular SE

Bei prozesskritischen Anwendungen darf die Zuverlässigkeit eines USV-Systems nicht durch Einsparungen in Frage gestellt werden. Daher ist jedes ENERTRONIC modular SE USV-Modul für sich eine hocheffiziente Online-USV (VFI-SS-111). Das USV-System erreicht eine Verfügbarkeit von 99.9999 %.

Wesentliche Merkmale:

  • sehr kurze Reparaturzeit (MTTR)
  • hot-swap
  • n+1 Redundanz
  • kein „Single Point of Failure“
  • redundante Schaltkreise in jedem Modul
  • dezentrale Parallelarchitektur
  • bis zu 99 % Wirkungsgrad
  • einfache Skalierung bis zu 1000 kW
  • Eingangsleistungsfaktor ≥ 0.99
  • sehr hohes Überlastvermögen
Modulares USV-System (VFI-SS-111) für Industrie Anwendungen
USV System ENERTRONIC modular SE
19" USV-Modul einer hocheffizienten Online-USV
ENERTRONIC modular SE, 40 kW Modul

Video des USV Systems ENERTRONIC modular SE

  • jedes USV-Modul ist für sich eine hocheffiziente Online-USV (VFI-SS-111)
  • Eingangs-Gesamtverzerrung (THDi) < 3 %, Eingangsleistungsfaktor ≥ 0.99

Hybride USV-Energiespeichersysteme für den industriellen Einsatz

Bye-bye Blackout: Energiespeicher mit EMS und USV-Funktion

USV-fähige Speichersysteme bieten Wirtschaftlichkeit und schnelle Amortisation in Verbindung mit Sicherheit für die kritische Last.

Die kritischen Verbraucher werden durch die USV vor Netzstörungen gesichert. Gleichzeitig übernimmt das System in Verbindung mit dem „on-board“ Energie-Management-System (EMS) Aufgaben des Lastmanagements und kann somit im Vergleich zu Systemen ohne Speicherfunktion einen hohen finanziellen Zusatznutzen erwirtschaften.

Hybrides USV Energiespeichersystem, inselbetriebsfähig, mit EMS, Blockschaltbild
Systemübersicht: USV ENERTRONIC modular Storage / inselbetriebsfähig
USV-fähiges Speichersystem, USV-System, Energiespeicher, Touchdisplay
USV-fähiges Speichersystem ENERTRONIC modular Storage mit Touchdisplay

Die ENERTRONIC modular Storage vereint Energiespeicher, USV und Energie-Management-System (EMS). Sie ist individuell konfigurierbar, steigert die Effizienz, reduziert ihre Betriebskosten und maximiert die Versorgungssicherheit.

Vorteile dieses USV-Energiespeichersystems:

  • PV-Energie speichern und flexibel nutzen
  • Netzstabilisierung durch Lastausgleich (Peakshaving) und Primärregelleistung
  • Quickcharge-Booster bei gleichbleibendem Netzanschlusswert
  • Schwarzstart- und Inselbetriebsfähig
  • senkt Energie- und Betriebskosten

Modernisieren oder Nachrüsten lohnt sich, z. B. im Rahmen eines Retrofit bestehender USV- oder Speichersysteme (Blei-/Li-Ion-Akkus).

Die gute Nachricht für alle Betreiber von ENERTRONIC modular SE USV-Anlagen ist, dass diese Anlagen im Zuge eines Upgrades die Energiespeicherfunktionen vollumfänglich nutzen können.

Fachbeiträge & Erfolgsgeschichten

Batterie - USV - ENERTRONIC Modular Storage - Hybride Energiespeichersysteme

Sind smarte USV-Speicherkombinationen der wirtschaftliche Schlüssel zur Energiewende?

Batteriegestützte USV-Anlagen werden seit vielen Jahren erfolgreich in verschiedenen Marktsegmenten, darunter insbesondere in Industrie, Telekommunikation und IT, zum Schutz kritischer Verbraucher eingesetzt. Parallel dazu sind in den letzten Jahren, getrieben durch die Nutzung regenerativer Energiequellen, wie beispielsweise der Photovoltaik, verschiedenste netzgeführte Energiespeichersysteme entstanden.

Mehr erfahren
Spitzenlastmanagement - ENERTRONIC Modular Storage - Hybride Energiespeichersysteme

Aktives Spitzenlastmanagement in Verbindung mit USV-Funktionalität bietet technische und wirtschaftliche Sicherheit

Auf der Basis bewährter Industrie-USV-Anlagen bietet BENNING eine modulare Architektur zum Aufbau von wirtschaftlichen Energiespeichersystemen, sowohl für netz- als auch für selbstgeführte Systeme. Diese decken einen Leistungsbereich von bis zu einem Megawatt je Einspeisepunkt ab. Darüber hinaus lassen sich mit weiteren Einspeisepunkten innerhalb eines Bilanzkreises auch größere Systeme installieren.

BENNING versteht sich im Rahmen einer Turnkey-Lösung nicht nur als Hardware-Hersteller sondern als partnerschaftlicher System­integrator.

Mehr erfahren
Biogaskraftwerk - ENERTRONIC Modular Storage - Hybride Energiespeichersysteme

"Optimierung der Wirtschaftlichkeit eines Biogaskraftwerkes durch intelligente Nutzung ökologisch erzeugter Energie und smarte Vernetzung aller beteiligten Systeme."

Interview mit Claus Kirmaier, Leiter Niederlassung Süd, BENNING zum Einsatz eines hybriden USV-Energiespeichersystems bei Biogas Gröber Ruf GmbH & Co. KG.

Mehr erfahren

Kontakt

Kontaktanfrage

Sie brauchen Unterstützung bei der Auswahl oder haben Fragen, lassen Sie sich von uns beraten - rufen Sie gerne an oder schreiben uns:

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte rechnen Sie 9 plus 5.
Industrie-Stromversorgungen, Beispiele eines Monoblock-Gleichrichters vom Typ THYTROTRONIC und eines modularen Stromversorgungssystems mit 19“ Gleichrichtern und Gleichspannungswandlern des Typs TEBECHOP SE

BENNING – Ihr Ansprechpartner für Industrie-Gleichrichter, Industrie-Wechselrichter, Industrie-USV Anlagen und AC, DC Stromversorgungssysteme. Sprechen Sie uns an! Profitieren Sie von moderner Leistungselektronik und flexibler Skalierbarkeit sowie unserem Rundum-Service und der Qualität "Made in Germany" bei Industrie-Stromversorgungen.

Ihre Ansprechpartner

Woher kommen Sie? Wählen Sie ihr Herkunftsland in der Liste aus, um schnell Ihren persönlichen Ansprechpartner zu finden.

BENNING Niederlassungen - Wählen Sie Ihren Ansprechpartner, indem Sie auf die entsprechende Flagge klicken.

SUI BENNING Power Electronics GmbH
tel

+41 (0) 44 / 8 05 75 75

fax

+41 (0) 44 / 8 05 75 80

web

www.benning.ch

address

Industriestrasse 6
8305 Dietlikon
Schweiz

SUI BENNING Power Electronics GmbH
Jürg Badertscher
tel

+41 44 805 75 81

web

www.benning.ch

address

Industriestrasse 6
8305 Dietlikon
Schweiz

SUI BENNING Power Electronics GmbH
Thomas Wildhaber
tel

+41 44 805 75 76

address

Industriestrasse 6
8305 Dietlikon
Schweiz

SUI BENNING Power Electronics GmbH
Pantelis Tasikas
tel

+41 44 805 75 74

fax

+41 44 805 75 80

web

www.benning.ch

address

Industriestrasse 6
8305 Dietlikon
Schweiz